Manly

Ich bin immernoch in Manly, wohne immernoch im Backpacker-Hostel und bin immernoch am arbeiten…

Endlich mal wieder ein bissel Zeit, um die Homepage aufzufrischen, wurde ja auch mal wieder Zeit.

Seit dem letzten Eintrag hat sich bei mir nicht sooo viel getan. Was erlebt man schon gross, wenn man die ganze Woche und meist auch am Wochenende arbeitet?

Seit dem 8. Januar bin ich ja jetzt schon hier in Sydney, das sind jetzt mittlerweile schon zweieinhalb Monate, die Zeit fliegt grad so an einem vorbei hier. Grad seitdem ich arbeite und den ganzen Tag beschaeftigt bin geht die Zeit so schnell vorbei. Im ersten Monat bin ich ja mit den andern 3 zusammen in Sydney gewesen, bevor sie nach Deutschland zurueck sind.

Wie ja wahrscheinlich die meisten von euch schon wissen hab ich mich entschieden nochmal ein paar  Monate laenger zu bleiben und werde dann im Sommer heimkommen. Dann hab ich mir ja Arbeit gesucht hier in Sydney und ja auch gefunden. Die Zeit hier in Sydney und Manly habe ich sehr genossen. Die Stadt gefaellt mir auch sehr gut. Meiner Meinung nach ist Sydney eine der Besten hier in Australien. Auf jeden Fall um einiges besser als Melbourne. Ich habe es nicht bereut, solange an einem Ort gewesen zu sein, jetzt ists aber mal wieder Zeit, weiterzuziehen.Wer weiss, sonst wuerde ich vielleicht nie mehr nach Deutschland zurueckkommenTongue out

Mittlerweile habe ich auch wieder genug Geld auf der Seite, um weiterzutraveln. Im Moment bin ich grad noch dabei, mein Surfboard zu verkaufen, weil ich das ab jetzt nicht mehr brauchen werde und es ist nicht gerade einfach zu transportieren mit dem ganzen anderen Gepaeck. Dort wo ich als naechstes hingehen werde, kann ichs eh nicht brauchen. Ich werde es denke ich ohne Probleme losbekommen, da es noch in nem sehr guten Zustand ist.

Ausserdem war zufaellig als ich an dem Tag in der city war die Queen Mary II im Hafen. Das ist ein riesengrosses Kreuzfahrtschiff. So gross wie ein ganzer Haeuserblock. Es musste im Militaerhafen ankern, da es sonst nicht genug Platz hatte….auf jeden Fall war abends ein Feuerwerk im Hafen fuer die Queen Mary II, bevor sie dann wieder Sydney verliess. Zufaellig war der Roman gerade dann auf der Faehre und auf dem Weg zurueck nach Manly, als das Feuerwerk war. Die Faehre hat angehalten und wir hatten perfekte Sicht aufs Feuerwerk. Es war sehr schoen, mit dem Opernhaus im Hintergrund. Viel besser als das Feuerwerk in Melbourne an Silvester. Jetzt habe ich wenigstens auch mal ein Feuerwerk im Sydney-Harbour gesehn, da ich leider an Silvester nicht hier war.

 Ich werde jetzt meine letzte Woche in Manly verbringen und dann, nachdem ich (hoffentlich) mein Surfboard verkauft habe, endlich weiterziehen. Ich kanns gar nicht mehr erwarten, wieder was neues zusehen. Dann heissts wieder Rucksack packen. Aber davor muss ich noch einiges machen, ein Paeckchen wird noch nach Hause geschickt…zum Glueck gibt es die Post, sonst muesste ich mir jetzt so einen Lastesel zulegen, der mein Gepaeck schleppt.

Das Reisefieber hat mich wieder gepackt. Wo es hingeht?? Das ist eine neue Geschichte und die erzaehle ich euch naechstes Mal.

Bis dahin!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.