Victoria University mit Go to Australia - dem Studentenbüro der Unis in Australien: Kostenfreie Studienberatung zu den Universitäten in Victoria, Bewerbungsratgeber zu der Victoria University

Victoria University Melbourne

CRICOS Provider No. 00124K (Melbourne) CRICOS Provider No. 02475D (Sydney)

Victoria University

Victoria University

Victoria University Melbourne

Die Victoria University wurde 1916 als Footscray Technical School gegründet und bietet seit 1990 unter dem Namen Victoria University of Technology bzw. seit 2005 als Victoria University akademische Programme auf internationalem Niveau an. Fast 50.000 Studenten sind an einem der 6 Standorte der Universität eingeschrieben. Die Studenten aus mehr als 90 Nationen werden von 3.000 Mitarbeitern betreut.

Warum Victoria University:

  1. Die Universität bietet nicht nur Bachelor und Master, sondern auch TAFE-Kurse in Form von Certificates und Diplomas an. Nur 4 andere Universitäten in Australien bieten ein ähnlich umfangreiches Spektrum an.
  2. Aufgrund der starken Ausrichtung auf industrierelevante Programme bestehen viele und starke Partnerschaften mit führenden Industrieunternehmen in Australien.
  3. Neben den nationalen Partnerschaften ist die Victoria University weltweit mit mehr als 70 Partner verlinkt.
  4. Herausragend sind die Programme in Hospitality, Tourismus, Sport, Logistik/Transport sowie Enterprise Resource Planning (SAP). In diesen Fachbereichen hat die Victoria University bereits zahlreiche Preise gewonnen.
  5. Im Fachbereich Engineering bietet die Victoria University ein einzigartiges projektbasierendes Lernmodel.
  6. Mehr als 70 Partnerschaften mit Universitäten um Austauschprogramme zu fördern.
  7. Ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis mit hoher Qualität und günstigen Studiengebühren.

Besonderheiten Victoria University

Was macht die Victoria University so besonders?

Wer sich für ein Studium an der Victoria University entscheidet, entscheidet sich für eine multikulturelle, pulsierende Universität. Die Studenten kommen aus über 90 Ländern und verleihen der VU damit eine einzigartige Vielseitigkeit, Drei der zehn Campus liegen direkt in Melbournes Innenstadt, vier weitere sind nicht weiter als zehn Kilometer davon entfernt. Außerdem gibt es Standorte in Asien und Europa.
Dank ihrer modernen Forschungseinrichtungen und den zukunfts- und oftmals auch praxisorientierten Studiengängen, genießt die Victoria University auch international einen guten Ruf.

  • Under- und postgraduate Studiengänge sowie TAFE-Kurse
  • Internationalen Studenten können aus mehr als 350 Kursen auswählen
  • 15.000 der rund 51.000 Studenten kommen aus dem Ausland
  • Austauschabkommen mit über 110 Universitäten in Afrika, Amerika, Asien und Europa
  • Langjährige Beziehungen zur Industrie und gesellschaftlichen Organisationen
  • Mentoren-Programme
  • Vermittlung von Absolventen an Arbeitgeber
  • Förderung von Praxiseinsätzen der Studenten als Praktikanten, Werkstudenten etc.
  • Ausgezeichnete Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten auf den Campus

Die Victoria University bietet insgesamt 706 Studienprogramme in folgenden 5 Fakultäten an:

Arts, Education and Human Development
Business and Law
Health, Engineering and Science
Technical and Trades Innovation
Workforce Development

330 Programme stehen auch den internationalen Studenten zur Verfügung. Neben den üblichen Programmen in Business , Engineering und Geisteswissenschaften gibt es akademische Ausbildungen in Dermal Therapies, Exercise Rehabilitation, Osteopathy, Financial Risk Management, Kyinandoo, Paramedic, Sports Engineering, Music Industry, Logistics, Recreation Management oder Culinary Management.

Victoria University Campus

Der Campus der Victoria University

Die Victoria University besitzt insgesamt elf Campus, die sich über die Innenstadt und die westlichen Vororte Melbournes erstrecken. Um das facettenreiche Angebot der VU zu verdeutlichen, hier einige Beispiele:

TAFE-Kurse werden hauptsächlich am Footscray Nicholson Campus gelehrt. Hier befindet sich auch eine Kinderbetreuung und das VenU Restaurant, in dem man beispielsweise einen Abschluss in verschiedenen Bereichen der Gastronomie machen kann. Der King-Campus befindet sich ebenfalls in der Innenstadt; auf ihm werden Frisöre und Einzelhandelskaufleute ausgebildet.

Melton ist der westlichste Campus der VU. Hier werden vor allem praxisnahe Kurse angeboten. Werribee, der im Süden Melbournes liegt, ist in einem schnell wachsenden, auf Technologie ausgerichteten Bezirk angesiedelt und beherbergt einige Forschungszentren.

Alle Campus an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden und gut zu erreichen.
Um ein sicheres Umfeld zu gewährleisten, werden außerdem auf jedem Campus Sicherheitsbeamte eingesetzt.

Victoria University Melbourne Studienrichtungen

Fakultäten und Studiengänge an der Victoria University

Fakultäten

  • Arts, Education and Human Development
  • Business and Law
  • Health, Engineering and Science
  • Technical and Trades Innovation
  • Workforce Development
  • VU College

Die Victoria University bietet Bachelor- und Master-Studiengänge an. Des Weiteren kann man TAFE-Kurse (Training And Further Education) belegen.Hier eine Liste der Studiengänge nach akademischem Level, für die sich internationale Studenten einschreiben können:

TAFE-Kurse

  • Advertising
  • Arts
  • Beauty Therapy
  • Building Design
  • Building Surveying
  • Business Administration
  • Business
  • Children's Services
  • Community Services Work
  • Computer Systems Engineering
  • Electrical – Technology
  • Engineering
  • Engineering Technology
  • Events
  • Graphic Design
  • Hairdressing
  • Hairdressing Salon Management
  • Hospitality
  • Human Resources
  • Human Resources Management
  • Information Technology
  • Interactive Digital Media
  • International Business
  • International Trade
  • Legal Practice
  • Library / Information Services
  • Logistics
  • Marketing
  • Massage Therapy Practice
  • Nursing
  • Remedial Massage
  • Screen and Media
  • Specialist Make-Up Services
  • Sport
  • Tourism
  • Visual Art
  • Youth Work

Undergraduate (Bachelor)

  • Applied Science
  • Arts
  • Business
  • Communication
  • Creative Arts
  • Creative Industries
  • Culinary Management
  • Education
  • Education Studies
  • Engineering
  • Exercise Science and Human Movement
  • Health Science
  • Information Technology
  • Interactive Media
  • International Studies
  • Laws
  • Legal Practice Management
  • Logistics
  • Nursing
  • Psychological Studies
  • Science
  • Social Work
  • Sport and Recreation Management
  • Sport Coaching
  • Youth Work

Postgraduate (Master, Doctor)

  • Accounting
  • Applied Psychology
  • Applied Science
  • Arts
  • Australian Immigration Law and Practice
  • Business Administration
  • Business
  • Commercial Arbitration
  • Communication
  • Counselling
  • Education
  • Educational Learning and Leadership
  • Engineering
  • Enterprise Resource Planning Systems
  • Exercise for Rehabilitation
  • Exercise Sciences
  • Health Science
  • International Community Development
  • Laws
  • Multimedia
  • Nursing
  • Philosophy
  • Primary Teaching
  • Professional Accounting
  • Professional and Organisational Communication
  • Professional English Communication
  • Project Management
  • Psychology
  • Secondary Education
  • Teaching
  • TESOL
  • Services Management

Zulassungsvoraussetzungen für die Victoria University in Melbourne

Für die Zulassung zu einem Certificate oder Diploma benötigen Sie mindestens den Abschluss der 10., 11. oder 12. Klasse. Eine abgeschlossene Ausbildung wird ebenfalls berücksichtigt.

Wer direkt in ein Bachelorstudium einsteigen möchte, benötigt Abitur oder Matura. Ohne Abitur kann man über das Diploma ebenfalls einen Bachelor- oder später auch einen Masterabschluss erwerben.

Für postgraduale Programme benötigen Bewerber einen Bachelorabschluss.

Über die konkreten Anforderungen informiert Ihr Studienberater.

Auslandssemester

Auslandssemester Victoria University

Auslandssemester an der Victoria University

Ein Auslandssemester an einer australischen Universität bringt sowohl für die weitere akademische als auch berufliche Karriere wesentliche Vorteile. Die Victoria University bietet internationalen Studenten an allen Fakultäten ein Auslandssemester an. Um sich für ein Study-Abroad-Programm an der Victoria University bewerben zu können, müssen Studenten an einer Universität zB in Deutschland, Österreich oder der Schweiz eingeschrieben sein. In jedem Fall müssen die Studenten eine Hochschulberechtigung wie Abitur oder Matura vorweisen können.

So wie an anderen Universitäten auch müssen internationale Studenten an der Victoria die Englischkenntnisse nachweisen. Die Victoria University akzeptiert nicht nur den IELTS oder TOEFL sondern auch den TOEIC oder DAAD. An vielen Universitäten in Deutschland kann der DAAD kostenlos gemacht werden.

Die Studiengebühren sind mit 8.400 AUD pro Semester für das Study Abroad sehr interessant und im Vergleich mit anderen australischen Universitäten ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Victoria University Sprachkurs

Sprachkurs Victoria University Melbourne

Das English Language Institute der Victoria University bietet nicht nur einen General English Kurs, sondern auch die sprachliche Vorbereitung auf ein Studium an der Victoria University sowie auf den IELTS- oder OET-Test.

General English

  • die Englischkenntnisse in der täglichen Konversation zu verbessern
  • die Leistungen in Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben zu verbessern
  • die Einstiegskriterien für die akademischen Programme an der Victoria University zu erfüllen

Die Kurse werden in 5-Wochen-Blöcken angeboten. Die genauen Daten und Preise erhalten Sie von Ihrem Studienberater.

Informationen

Melbourne

Melbourne ist die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria und mit mehr als 3,5 Millionenen Einwohner die zweitgrößte Stadt Australiens. Im Jahr 2012 hat die Economist Intelligence Unit (EIU) Melbourne als lebenswerteste Stadt weltweit eingestuft. Noch vor Wien, Vancouver und den australischen Städten Adelaide und Sydney wurde Melbourne mit 97.5 Punkte als „most livable city in the world“ gekürt.

Die Stadt wurde nach dem ehemaligen Premierminister Lord Melbourne benannt und ist nach wie vor ein sehr multikultureller Platz. Mit mehr als 8.000 Quadratkilometer ist Melbourne etwas kleiner als Sydney. Keine andere Millionenenstadt liegt südlicher als Melbourne.

Melbourne zeichnet sich durch viele Parks, Museen und sehenswerte Bauwerke aus. Die Lebensqualität ist sehr groß. Melbourne liegt direkt am Meer und am Yarra Reiver und wird von vielen als sehr angenehme Stadt zum Wohnen, Studieren und Arbeiten bezeichnet. Das gemäßigte Klima  trägt ebenfalls zum Wohlfühlen bei.

Alle international bekannten Sportveranstaltungen wie das Tennis-Australian-Open und der Große Preis von Australien in der Formel 1 finden in Melbourne statt. Am Tag des wichtigsten Pferderennens in Australien – dem „Melbourne Cup Day“ – sind in Melbourne alle Schulen, Unis und Ämter geschlossen. Dieser Tag ist ein gesetzlicher Feiertag in Melbourne.

Im Gegensatz zu anderen Städten hat Melbourne einen sehr guten öffentlichen Nahverkehr. Alleine das Straßenbahnnetz verbindet mehr als 200 km in Melbourne. Zahlreiche Busse und ein ausgedehntes Eisenbahnnetz werden von tausenden Melbournians genutzt.

Melbourne ist bekannt für die sehr zentrumsnahen Strände wie St.Kilda, Brighton Beach, Middle Park oder Elwood. Phantastische Sandstrände laden zum Schwimmen und Surfen ein.

Arbeiten in Australien Info

Da sowohl das Studium als auch das Leben in Australien sehr teuer sind, haben viele Studenten einen Nebenjob. Für Australier ist dies oftmals leichter als für internationale Studenten, denn für die gilt es aufgrund des Visums einige Dinge zu beachten.


Maximale Arbeitszeit

Das Studentenvisum erlaubt es internationalen Studenten 20 Stunden in der Woche zu arbeiten. Im ersten Moment hört sich das nicht nach viel Aufwand an, doch du musst bedenken, dass ein Studium mehr ist, als die Zeit, die du in der Vorlesung verbringst. Wenn du einen stressigen Studiengang mit viel Arbeitsaufwand hast, wird es schwer, einen Nebenjob unterzubringen und trotzdem noch genug Zeit für Freunde und Hobbys zu haben.

In deinen Semesterferien, die in der Regel von Dezember bis März sind, darfst du dafür Vollzeit arbeiten und kannst deinen Kontostand somit leicht um einige tausend Dollar aufbessern.

Übrigens kannst du dir erst einen Job suchen, wenn das Semester begonnen hat und du offiziell Student bist.


Freiwilligenarbeit

Diese Art von Jobs sind in Australien sehr beliebt. Wie der Begriff jedoch schon sagt, wirst du für sie nicht bezahlt. Dennoch kann sich ein Volunteerjob sehr gut im Lebenslauf machen. Des Weiteren kannst du auf diese Weise wichtige Beziehungen in Unternehmen knüpfen, was dir mit etwas Glück vielleicht  sogar eine Anstellung einbringt. Lass dir am Ende auf jeden Fall ein Zeugnis geben, um es Bewerbungen beifügen zu können.

Steuern

Auch in Australien gibt es einige bürokratische Hürden, aber verglichen mit Deutschland sind sie leicht zu überwinden. Um überhaupt arbeiten zu dürfen, musst du eine Tax File Number (TFN) beantragen. Dies kannst du ganz unkompliziert im Internet tun und innerhalb von maximal 28 Tagen erhältst du die TFN dann per Post. Falls du nicht direkt in einem Unternehmen angestellt bist, sondern beispielsweise als Mediengestalter für verschiedene Auftraggeber arbeitest, brauchst du außerdem eine Australian Business Number (ABN),welche du ebenfalls online beantragen kannst.

Auch die Formulare für die Einkommenssteuererklärung findest du auf der Website des Australian Tax Office.


Mindestlohn

In Australien gibt es einen Mindestlohn, der  zum einen von deinem Alter, zum andern von der Branche, in der du tätig bist, abhängt. Jugendliche sind deshalb oft beliebte Aushilfskräfte, da man ihnen als Arbeitgeber weniger Gehalt zahlen muss.

Jobsuche

Eine gute erste Anlaufstelle ist immer das schwarze Brett deiner Uni. Hier findest du viele Jobangebote und oftmals ist auch etwas dabei, das zu deinem Studiengang passt, wodurch du Arbeitserfahrung in deiner Branche sammeln kannst. Auch an der Uni selbst gibt es häufig freie Stellen. Erkundige dich einfach bei den verschiedenen Fachschaften.

An der VU gibt es außerdem Kurse, die dich bei der Jobsuche unterstützen können. Dazu gehören zum Beispiel Seminare zum Thema Job Interview oder CV writing. Falls du noch keine Erfahrung mit dem Bewerbungsablauf in Australien hast, solltest du diese Kurse unbedingt in Anspruch nehmen, da es einige Unterschiede zu Deutschland gibt.

Reisen nach Australien

Ein Studienaufenthalt in Australien erfordert einiges an Vorbereitung, weshalb es sinnvoll ist, rechtzeitig damit zu beginnen. Viele Dinge können zwar auch kurzfristig organisiert werden, bei bürokratischen Angelegenheiten sollte man jedoch immer bedenken, dass es zu unerwarteten Problemen und Verzögerungen kommen kann.

Reisepass

Ein Reisepass ist die erste Voraussetzung für eine Reise nach Down Under. Er muss mindestens für die Dauer des Aufenthalts gültig sein.


Visum

Auch wenn Australien sehr strenge Visa-Bestimmungen hat - normalerweise ist es kein Problem, ein Studentenvisum zu beantragen. Man kann dies online tun und erhält bei Genehmigung ein elektronisches Visum, welches es einem erlaubt, in das Land einzureisen.

Man sollte sich unbedingt über die an das Visum geknüpften Bestimmungen informieren, denn so entspannt Australier im Alltag sein mögen: Bei Verstößen gegen diese Vorschriften verstehen sie keinen Spaß!


Gepäck

Mindestens genauso streng sind die Australier bei den Gepäckbestimmungen. Durch das abgeschottete Ökosystem können illegal eingeführte Pflanzen, Lebensmittel oder auch Krankheiten verheerende Folgen haben. Informiere dich deshalb genau, was du mitbringen darfst. Falls du dir nicht sicher bist, frage einen der Zollbeamten bei deiner Einreise. Versuche auf keinen Fall etwas verbotenes ins Land zu schmuggeln, denn wenn du dabei erwischt wirst, kann dein Aufenthalt vorbei sein, bevor er überhaupt begonnen hat.

Flugticket

Es kann von Vorteil sein, das Ticket nach Down Under frühzeitig zu buchen, da man oft in den Genuss von Rabatten kommt. Erkundige dich in deinem Reisebüro nach Fluggesellschaften, die Studententarife haben. Auf diese Weise kann man ebenfalls viel Geld sparen.

Warte auf keinen Fall zu lange mit deiner Flugbuchung, denn Australien wird als Reiseland immer beliebter und so kann es passieren, dass die Flüge an deinem Wunschtermin ausgebucht sind.

Immatrikulationsbescheinigung

Wenn du als Student bei der Victoria University eingeschrieben bist, erhältst du eine Confirmation of Enrolment (COE). Führe sie bei deiner Ankunft in Australien vorsichtshalber mit dir, da es immer sein kann, dass du von dem Beamten der Einreisebehörde danach gefragt wirst.


Victoria University

Es gibt mehrere Campus, die über Melbourne verteilt sind. Am besten informierst du dich schon vor deiner Abreise darüber, auf welchem du studieren wirst. Solltest du noch keinen Platz zum wohnen haben, suche dir zunächst eine Unterkunft in der Nähe deines Campus. So kannst du die Umgebung leichter erkunden und kannst dich außerdem vor Ort nach einem Zimmer oder ähnlichem umsehen.

Wenn du nicht weißt, wie du vom Flughafen zur Victoria University kommen sollst oder es einfach zu kompliziert ist, kannst du den Abholservice des Internationalen Studenten Services in Anspruch nehmen.

Eine Liste mit all den Dingen, die du vor deiner Abreise regeln solltest, findest du auf der Internetseite der Universität. Versuche so viel wie möglich von Deutschland aus zu organisieren, denn wenn du in Melbourne ankommst, wirst du genug um die Ohren haben.


Krankenversicherung

Als Student musst du für die gesamte Aufenthaltsdauer krankenversichert sein. Die von de r Victoria University bevorzugte Versicherung ist die Overseas Student Health Cover (OSHC). Solltest du Probleme beim Abschluss oder der Verlängerung der Versicherung haben, kannst du dich an einen der Berater auf dem Campus wenden. Auf der Webseite der VU findest du die Adressen und Bürozeiten.

Blog

Mit Hindernissen zum Erfolg

Renee Kruizinga bewältigte persönliche Schicksalsschläge und beendete ihr Studium an der Victoria University anschließend mit Bravour.

„Ich freute mich wahnsinnig als ich nach dem Abschluss meiner Berufsausbildung in Sport Development am TAFE einen Studienplatz an der Victoria University im Bachelor of Applied Science angeboten bekam. Stock_photo_-_Melbourne_early_morning_02

Als ich mein Studium zur Hälfte abgeschlossen hatte, brach ich mir beide Ellbogen, was mein weiteres Studium stark beeinflusste. Daher beschloss ich, mein Studium aufzuschieben, bis sich meine Gesundheit verbessert hat. Als ich wieder zurück an die Uni kam, wurde ich von einem weiteren Schicksalsschlag getroffen, welcher sich wiederum stark auf mein Studium auswirkte.

Meinen Dozenten als auch der Counselling Service der Victoria University unterstützten mich in dieser schweren Zeit mehr als ich erwarten konnte und ich bin ihnen immer noch dankbar dafür. Ich denke, die Victoria University hat mir geholfen, zwei der härtesten Zeiten meines Lebens zu meistern.

Ich habe an mehreren Schulen ein Praktikum absolviert, aber am besten hat mir der Tennisunterricht an einer Schule für gehörlose Kinder gefallen.
Nun fühle ich mich geehrt, von der Australien Sports Commission für einen Community Coach Award für das Hockeytraining an der Frankston’s St Francis Xavier Primary School nominiert zu sein.

Nächstes Jahr hoffe ich, als ausgebildeter Sportlehrer in der Oberstufe einer Highschool zu unterrichten.“

Mehr zur Victoria University Melbourne