So mein liebes Tagebuch! Heute haben wir den 6 April…
Bei mir ist gerade ca. 19 Uhr und ein paar zerquetschte und ich sitzen mit zwei anderen Back- Packern im Domestik Flughafen in Sydney und warten darauf endlich meinen Flieger nach Perth betreten zu können… Die Dame neben mir (keine Ahnung wie sie heißt) versucht sich ihrem Schlafdrang nicht wirklich zu widersetzen und Phil zu meiner linken gibt sich mit hellem Vergnügen einem South Park Game auf seinem Handy hin.

Nun meine letzten beiden Tage waren nicht wirklich spektakulär, hab sie hauptsächlich damit verbracht am Strand das „Beach“ Leben zu genießen, im Park zu sitzen die Natur zu genießen und dabei den Versuch ausüben meine Verwandte und Bekannte mit ein paar Postkarten neidisch zu machen.

Irgendwie ist es aber komisch Sydney schon wieder zu verlassen, denn ich hab mich gerade etwas eingelebt und zurechtgefunden und dann verlass ich Sydney schon wieder, tja gut manche von euch werden sagen, warum macht er das denn dann überhaupt!? Nun ganz einfach.. Tja das werdet ihr wohl nie erfahren, denn ich muss jetzt in meinen Flieger…
In diesem Sinne Raphael