Sydney Institute of TAFE

Allgemeines

Sydney Institute kann sich mit einigen Superlativen schmücken. Gegründet 1891 ist es nicht nur eines der ältesten TAFEs des Staates, mit seinen mehr als 800 Kursen ist es auch eines der größten. Nicht zuletzt die enge Zusammenarbeit mit einigen der führenden Unternehmen Sydneys macht das Institut zu einer attraktiven Bildungseinrichtung für zehntausende Studenten pro Jahr. So ist es kaum überraschend, dass nicht wenige Absolventen des TAFEs heute bekannte Größen in ihren jeweiligen Berufsfeldern sind.                

 

Lage

Im Herzen der größten Stadt Australiens gelegen, befindet sich Sydney Institute in direkter Nähe zu Hauptgeschäftsbereichen, Einkaufs- und Unterhaltungszentren sowie traumhafte Stränden und dichtem Buschland. Die Umgebung des TAFEs ist somit äußerst abwechslungsreich. Sydneys Central Business District mit Sehenswürdigkeiten wie dem Opernhaus, der Harbour Bridge und Darling Harbour ist nicht weit und kann per Auto oder auch mit Hilfe des exzellenten öffentlichen Verkehrsnetzes in wenigen Minuten erreicht werden. Das Klima ist angenehm mit warmen Sommern und milden Wintern, die genug Regen für eine reiche Vegetation mit sich bringen.

 

Campus

Die acht Campus des TAFEs sind die folgenden: 

  • Design Centre
  • Enmore
  • Eora
  • Petersham
  • Randwick
  • St George
  • Sutherland College
  • Gymea Sutherland College
  • Loftus Ultimo

 

Das renommierte Design Centre in Enmore bildet die Studierenden in den unterschiedlichen Aspekten der Designer-Welt aus. Von 3D-Animation und digitalen Effekten über Schmuck- und Objekt-Design bis hin zu Innenarchitektur ist alles möglich.

Der Hauptcampus des Sydney Institute ist Ultimo. Alle Standorte sind mit hervorragenden Einrichtungen ausgestattet, die unter anderem ein Massage Center, ein Kunstgeschäft und einen gut sortierten Buchladen beinhalten.

Studenten

Jedes Jahr entscheiden sich zehntausende Studenten für das Sydney Institute, etwa 1.000 davon kommen aus 47 Ländern der Welt.
 

Studienrichtungen (Main Program Areas)

Mit mehr als 800 Kursen zur Auswahl fällt eine Zusammenfassung schwer. Die unterschiedlichen Studienschwerpunkte sind auf die Anforderungen der lokalen  Wirtschaft zugeschnitten und bereiten die Studierenden auf zukünftige Jobs oder die Universität vor.

Das Portfolio des Sydney Institute umfasst – neben vielen anderen – Kurse in so unterschiedlichen Bereichen wie Poesie und Bühnenspiel, Immobilienhandel oder Architektur.  

 

Zulassungsvoraussetzungen

Diese können von Kurs zu Kurs variieren. In jedem Fall ist eine Schulbildung, die den australischen Highschool-Jahren 10 bis 12 entspricht, nachzuweisen. Darüber hinaus müssen potentielle Studienanfänger an TAFEs in New South Wales Kenntnisse der englischen Sprache belegen können (IELTS academic version min. of 5.5).

 

Aktivitäten

Das Angebot für die Freizeitgestaltung rund um die Standorte des Sydney Institute ist kaum zu überbieten. Von der Entdeckung des lebendigen Nachtlebens Sydneys bis hin zur Besichtigung der zahlreichen Museen der Stadt ist alles möglich.

Dank der hervorragenden öffentlichen Verkehranbindungen ist es kein Problem, Shopping, Gourmetküche, einen Sprung in den Ozean und einen Tanz durch die Clubs an einem einzigen Tag zu erleben.    

Erholungsgebiete wie der Royal Nationalpark oder der Blue Mountains Nationalpark sind nicht weit und stellen das Kontrastprogramm zu den hellen Lichtern der Stadt dar. Derart vor die Qual der Wahl gestellt, wird es das Beste sein, mit einem Kommilitonen über die Geheimtipps zu plaudern.

 

Bewerbung

Klingt das Sydney Institute genau nach dem Platz für Dich? Eine E-Mail genügt und das Team von AA Education versorgt Dich gerne mit allen Informationen und Formularen, die Du brauchst um Dich zu bewerben. Diese kostenlose Studienberatung erspart Dir außerdem die üblichen bürokratischen Hürden.