Padbury Senior High School

Die Schule
Die Padbury Senior High School ist eine staatliche Secondary School, welche derzeit von 504 Schülern beiden Geschlechts besucht wird. Die Schule wurde 1987 eröffnet und ist nach Walter Padbury, einem bekannten westaustralischen Pioneer, benannt.

Das Motto der High School lautet „imagine…create…achieve“ und reflektiert die Vision der Schule, welche hier im Rahmen des IDEAS-Programm der University of Southern Queensland zur Umstrukturierung australischer Schulen realisiert werden soll. Die Padbury Senior High School will demnach eine Lernatmosphäre schaffen, in der jeder Schüler die Möglichkeit hat, gleichzeitig gute Noten zu erzielen und individuelle Interessen und Neigungen zu verfolgen. Die Schule ist zudem stolz auf ihre außerordentlichen Betreuungs- und Beratungsangebote für die Schüler. Durch eine Vielzahl von Initiativen wurde es ermöglicht, jedem Besucher der High School eine persönlich zugeschnittene Unterstützung zukommen zu lassen. So erhält z.B. jeder Schüler, welcher neu an die Schule kommt, einen erfahrenen Schüler als Mentor an die Seite gestellt, der ihm beim Einleben in die Schulgemeinschaft hilft. Des Weiteren existiert ein spezielles Support-Programm für 12.-Klässler und im Pastoral Care Center werden auch die Eltern der Schüler ihre Sorgen los.

Internationale Schüler
Die Schulgemeinschaft lebt auch von internationalen Kontakten. Daher hat die Padbury Senior High School eine Partnerschule in Japan und führt regelmäßig ein Austauschprogramm mit deutschen Schulen durch. Darüber hinaus begrüßt die High School immer wieder gerne internationale Schüler aus Übersee, welche u. a. momentan aus Simbabwe, England und Japan stammen.

Für Schüler mit einem nicht-englischsprachigen Background gibt es speziellen Support. In Nachhilfekursen können eventuelle Defizite unter der Anleitung von fachkundigen Fremdsprachenle