Ja meine Lieben Leser, ein paar Worte zu Ostern?

Also, zur Zeit ist es gerade alles nicht so ergiebig, als dass ich es in würdigende Worte fassen kann. Ich hasse es mich kurz zu fassen, und sage dann auch gerne was, wenn es nichts zu sagen gibt, aber an Ostern möchte ich von diesem schändlichem Gehabe mal abgesehen und sage mal einfach ein paar Fakten auf, die mich hier so mehr oder weniger beschäftigen:
Nun (jaja) gestern habe ich mein Gehalt durch eigenes zutun mal wieder erhöht und eine stattliche Summe von 143$ in 7,5 Stunden verdient, nun da ich aber nicht immer nur über das Geld schreiben will, belasse ich es jetzt erstmal dabei. Nun zweitens habe ich beschlossen diese Frau da oben nicht mehr sehen zu wollen weil sie im übertragenen Sinne und in einem sehr persönlichen Verständnis einfach zu aktiv oder rabiat ist. Interpretation ist euch überlassen, ich distanziere mich aber ganz klar von jeder Unterstellung hier mein privates… Leben zu diskutieren!

Nun ja, heute habe ich frei, muss nicht arbeiten und habe nichts zu essen eingekauft, so das ich nicht weiß wo ich jetzt meine tägliche Ration Nudeln herbekomme…

Tja und nun stellt sich für mich auch noch die Frage ob ich übernächste Woche mit Fruit Picking anfange oder lieber weiter Spenden eintreibe, wann ich wohl am besten ein Tour auf Rothnest Island mache und wann ich mir wohl den Wave Rock anschaue…
Tja, in diesem Sinne allen ein frohes und gesegnetes Ostern

Euer Raphael