Mietwagen Australien

Welche Art von Mietwagen ist für Ihren Australien Urlaub geeignet?

Wir helfen Ihnen gerne den passenden Mietwagen in Australien zu finden. Alle geteerten Strassen dürfen mit gemieteten Camper / Wohnmobilen und Mietwagen befahren werden. Auf ungeteerten Strassen wie zum beispiel Fraser Island sind die zweiradangetrieben Fahrzeuge der meisten Autovermieter nicht versichert. Auch nicht alle Vermieter bieten Allradfahrzeuge an die für solche Gebiete erlaubt sind.

In einem Mietfahrzeug lässt sich Australien hervorragend entdecken.

Dabei sollte man jedoch auf einiges achten! Wer ein Mietfahrzeug übernimmt, sollte unbedingt darauf achten, dass alle bestehenden Schäden in den Mietvertrag eingetragen sind.

Ansonsten wird man bei der Rückgabe des Fahrzeuges für diese eigentlich nicht verschuldeten Schäden haftbar gemacht. Bei entsprechendem Andrang ist es durchaus möglich dass der freundliche Vermieter den einen oder anderen Kratzer übersieht ...

Empfehlenswert ist es, sein Augenmerk auf Mietwagen, Motorhomes und 4x4-Geländewagen zu werfen. Eine ideale Ergänzung dazu sind die beliebten Selbstfahrertouren.

Australien ist ein Kontinent von gewaltigem Ausmaß und ungeheuren Kontrasten, was jede Autofahrer in Australien berücksichtigen muss.

Mietauto günstig buchen:

Autovermietung billig für Australien: Ob groß oder klein, sportlich oder elegant. Für jede Familie, für jeden Geschmack hat man den richtigen Mietwagen bei einer Autovermietung:

Hans K., Mühlhausen: Warum nicht einmal eine Autovermietung, wenn viele Sehenswürdigkeiten unerreichbar sind zu Fuss. Mein Bericht ist über eine Autovermietung in Brisbane, Australien. Ich habe sehr gute Erfahrungen beim Auto mieten gemacht. Wer einmal nach Brisbane kommt, sollte sich unbedingt ein Auto ausleihen. Wie kommt man sonst an die schönen Sehenswürdigkeiten wie Regenwald oder Strände der Gold Coast und Sunshine Coast ?! Wo auch immer Sie eine Autovermietung in Australien brauchen - hier hat man das billige Angebot für Sie.

 

Wohnmobil, Camper und 4x4 günstig buchen:

Billig für Australien, zuverlässig und sicher: Urlaub mit dem Wohnmobil. Verschiedene Australien Wohnmobil Anbieter ermöglichen eine grosse Auswahl an Wohnmobiles. Buchen Sie frühzeitig Ihren Mietwagen bei einer Autovermietung! Billig für Australien ist Ihr Ferienauto besonders dann, wenn Sie die gesamte Auswahl zur Verfügung haben und bequem vergleichen können.

Für die Anmietung eines Campervans in Australien ist neben dem gültigen nationalen auch ein internationaler Führerschein Pflicht. Des Weiteren ist ein Mindestalter vorgeschrieben, in den meisten Fällen 21 Jahre aber auch manchmal 18 Jahre.

Wer sein Wohnmobil in einer anderen Stadt abliefern möchte, kann das machen. Für die Rückführung des Wohnmobils kann man mit Extrakosten rechnen, die nicht gerade billig ist.

Sie erhalten am Anfang normalerweise einen vollen Tank. Dieser muss bei der Rückgabe ebenfalls wieder gefüllt werden, sonst entstehen Kosten. Wie das Wohnmobil reinigen?Die Pflege des Wohnmobils ist in öffentlichen Waschanlagen möglich.

In Australien herrscht Linksverkehr mit Gurtpflicht. Vor allem in den ländlichen Gegenden sind nur wenige Autos unterwegs und allgemein fährt man rücksichtsvoller als in Europa. Die Straßen sind häufig schmal und kurvig und in abgelgenen Orten teilweise schlecht ausgebaut.

Benzin und Diesel kosten beinahe gleich viel, jeweils zwischen AU$ 0,90 und AU$ 1,20, was jedoch von der aktuellen regionalen Preislage abhängt.

Australien ist gut mit Supermärkten ausgestattet. Die meisten Geschäfte sind unter der Woche von 09.00 Uhr bis 17.30 Uhr und Samstags von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet. In den größeren Städten haben Supermärkte und Kaufhäuser oft auch am Sonntag geöffnet und teilweise bis 21.00 abends.

Der Rote Kontinent hat ein dichtes Netz guter Campingplätze. Ein Standplatz kostet zwischen AU$ 15,- und AU$ 25,- pro Nacht für zwei Personen und Fahrzeug. Die führende Caravan- und Campingplatzkette in Australien heisst "Big 4 Holiday Parks" und ist eine Vereinigung von 130 Caravan- und Campingplätzen. Auf diesen Plätzen kann man einen angenehmen Aufenthalt und einen hervorragenden Service genießen. Die meisten Plätze haben Schwimmbäder und bieten verschiedene Sportmöglichkeiten an. Auch verfügen diese Campingplätze über feste "Cabin"-Einrichtungen.

 

Mietauto-Zusatzversicherung

Mietet kein Auto ohne Zusatzversicherung. Fast alle Autovermieter bieten an, Objekte ohne Sachschadenversicherung  zu mieten, wobei man dann mit einer saftigen „liability“ oder „bond“ (Pfand) dafür bürgt. In diversen Internetforen wurden horrende Anekdoten von Automietern recherchiert, die wegen banalster Sachschäden um einen Gutteil ihres hinterlegten Pfandes umgefallen sind. Da man das Vehikel ohnehin nur für etwa 6 Tage mieten muss, fällt es nicht so ins Gewicht, ein vollversichertes  Auto zu nehmen. Wenn Kreditkarte (Punkt 2) und Mietauto organisiert sind, kann es ab zum Flughafen gehen! Ist man in NSW oder QLD gelandet, lässt man sich am besten mit dem Taxi zum Autovermieter bringen und lässt sich die Funktionsweise der vielen Campingfacilities des Mietwagens erklären und macht sich danach im Linksverkehr auf zum nächsten Einkaufszentrum, denn es gibt ein paar Dinge zu besorgen, die unabdingbar für die Suche und auch die weitere Reise sind.

Mietwagen Roadtrip

Wenn man einen kleinen Roadtrip machen möchte oder man in einer fremden Stadt ist, dann ist des Öfteren ratsam, dass man sich einen Mietwagen holt. In vielen Städten in Australien kann man sich aber auch auf das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel verlassen, aber zum Beispiel Brisbane ist sehr ausgedehnt und somit ist ein Auto zu empfehlen.

Voraussetzung für einen Mietwagen ist, dass es von einer Person welche über 21 Jahren (manchmal auch 18 Jahre) ist gebucht wird und auch mit der Kreditkarte dieser Person gezahlt wird. Wenn man unter 25 Jahren ist, dann ist das Buchen auch teurer wegen der Versicherungskosten.

Mietwagen sollte man vor Ort buchen, da man somit Geld sparen kann. Also ist es in den meisten Fällen nicht ratsam, dass man einen Mietwagen von Deutschland aus bucht. Den Einzigen Vorteil den es hat wenn man von Deutschland aus bucht, ist dass man versicherungstechnisch etwas besser abgedeckt ist.

Eine Freundin wollte mit ihrem Freund einen Tag ein Auto mieten, da aber beide nicht über 21 Jahren waren, musste eine Freundin mit und hat dann das Auto für diese gebucht, aber einen der beiden als weiteren Fahrer eintragen lassen.

Mietwagenrundreise Australien

Unser College macht Ferien. Als international Students hat man natürlich auch grosse Ferien. Nächste Woche beginnen bei den Kindern auch die Sommerferien und die werden wir dazu nutzen, den Süden des Landes mit einem Mitwagen zu erkunden.

Weihnachten werden wir wahrscheinlich in einem Park in Melbourne feiern. Dort soll es ein tolles Weihnachtsfest mit Singen und Kerzen und so geben. Bin schon gespannt wie das wird.

Weihnachtsstimmung haben wir hier keine, da bei 35° irgendwie die adventliche Besinnung fehlt. Aber wir genießen das warme Wetter und fahren oft an den Strand. Während der Woche hüpfen die Kinder oft in den Pool. Geregnet hat es bisher noch nicht sehr oft, erst 2x haben wir einen dieser Regenzeit-Regenfälle erlebt und da schüttet es schon ordentlich.

Den Kindern geht es mit dem Englisch schon sehr gut. Inge redet manchmal mit mir am Abend englisch - es ist wirklich erstaunlich. Trotzdem freuen sich schon alle auf die Ferien, die bis Ende Jänner dauern werden. Ich bin von der Schule total begeistert. Man glaubt gar nicht, wie sehr sich eine stressfreie Schule positiv auf das ganze Alltagsleben auswirkt. Und dass es keine Hausaufgaben gibt, ist überhaupt der Hit.

Die Schule steht nämlich auf dem Standpunkt - und ich eigentlich auch -, dass 6 Stunden Schule pro Tag für die Kinder genug ist und sie auch noch Zeit haben sollten für andere Dinge.