Krokodile in Australien

Visum Australien

Wunderschoene Sandstraende, Palmen, tuerkises Wasser..

Es laed einfach nur zum schwimmen ein, aber hier in Darwin wo ich lebe, ist es leider nicht zu empfehlen. Krokodil und Quallen Schilder nehmen einen die Lust zum schwimmen und es ist leider wahr, in den Sommer Monaten von Oktober bis Mai ist das Meer von Quallen besiedelt, mit denen man lieber nicht in Kontakt kommen sollte. Es handelt sich um die sogenannten Box Jelly Fish, diese Qualle kann einen Durchmesser bis zu 30 cm haben und Ihre Tentakeln koennen bis zu 3m erreichen. Wird man von Ihr erwischt, ist Essig das beste Gegenmittel um die Tentakeln zu entfernen. An vielen Straenden in Queensland habe ich Essigflaschen am Strand gesehen, leider noch nicht in Darwin. Danach sollte man so schnell es geht ein Krankenhaus aufsuchen, nicht nur weil der Schmerz unertraeglich ist, sondern da das Gift leider auch toedlich sein kann. Krokodile sind das ganze Jahr ueber vorhanden und man sollte es nicht auf die leichte Schulter nehmen. Selbst wenn ich noch kein Krokodil am Strand oder im Meer gesehen habe (dafuer dutzende in Fluessen), hoert man immer wieder von Krokodilattacken im Northern Territory.

Vorallen in Flussmuendungen werden immer wieder Krokodile gesichtet. Die Straende sind meisstens leer und nur die Einheimischen trauen sich in Wasser. Ich selbst habe mich ungefaehr 5 mal innerhalb von 2 Jahren ins Meer getraut, und auch nur um mich kurz abzukuehlen anstatt zu schwimmen ☺ Leider gibt es immer wieder Leute die leichtsinnig sind und man hoert und liest immer von neuen Krokodil Attacken und Tragoedien. Vor ein paar Monaten meinte ein junger Mann, er koenne von einer Seite vom Fluss zur anderen schwimmen. Leider besitzt dieser Fluss einer der hoeachsten Krokodil Populationen weltweit, sodass es toedlich fuer den jungen Mann ausgegangen ist.

Nicht nur das Meer