Mein Liebes Tagebuch,… Tja und die Welt dreht sich immer noch weiter… nicht schneller und nicht langsamer, einfach weiter, ist das der Klou, die Lösung? Der Sinn, dass es einfach immer weitergeht? Manchmal denke ich das es komisch ist, ich erfahre politisch und sonst nicht sehr viel aus Deutschland, eigentlich gar nichts… habe gestern von einem Zimmernachbarn erfahren das in Deutschland teilweise eine ziemliche Überschwemmung herrscht, komisch, hier erfährt man so etwas nicht, obwohl hier überall der Fernseher den ganzen Tag läuft!

Tja und dann denke ich an all die Menschen, jeder lebt seinen Tag, erfährt unterschiedliche Dinge und trotzdem sind wir nicht in der Lage, die Sicht auf die Welt, den Blickwinkel, unseren Blickwinkel zu ändern, zu verlassen und den eines anderen anzunehmen! Das einzige, was wir machen können, falls uns das überhaupt interessiert, versuchen in die Lage anderer Menschen rein zu versetzen und das macht man einfachsten, indem man reist, denn so hat man die Chance vielleicht ein paar Situationen mehr zu erleben und zu erfahren, so das unser Blickwinkel zwar nicht der eines anderen wird, aber doch vielleicht sich ein bisschen erweitert..

Gestern war ein komischer Tag, geprägt durch den Zufall an den ich nicht wirklich glaube… nun ich habe versucht einen Job zu finden, eigentlich nicht so das Problem, wenn man mal außer acht lässt, das 100.000 andere Jugendliche das gleiche denken und dementsprechend handeln. Na auf jeden fall saß ich über eine Stunde in einer Agency nur um zu erfahren das es momentan keine Jobs gibt… Tja und durch Zufall hab ich 20min Später zwei Jobs am Start. Jeeahh! Den einen hat mir ein liebes Mädel, welches ich am Frühstück kennen gelernt habe, besorgt und jetzt muss ich los… die Zeit..
R