High School Australien Aufenthalt Planen

High School Australien Aufenthalts Dauer und Plannung

 

Der Aufenthalt in einer australischen High School ist in allen Klassen für nur 4 Wochen, 3 Monate, mehrere Monate, oder sogar mehrere Jahre möglich.

Nur 3 Monate an einer High School in Australien reichen aus, um seinen Mitschülern zu Hause sprachlich gesehen einen großen Schritt voraus zu sein. Wobei sich dann doch die meisten Schüler für ein halbes Jahr oder ein Jahr an einer High School in Australien entscheiden. Da man seine Englischkenntnisse direkt im Alltag anwendet, verknüpft sich die Sprache mit Erfahrungen, so lässt sie sich leichter anwenden als in künstlichen Gesprächen im Unterricht.

So wird das Englisch sprechen zur alltäglichen Begleiterscheinung und schon nach kurzer Zeit träumt man sogar in Englisch. Diese Erfahrungen sollten viele Jugendliche machen; sie stärken das Selbstbewusstsein und erweitern den Horizont in großem Maße.

Ganz anders als im Urlaub, können Sie bei einer Gastfamilie und dem Lernen an einer High School in Australien sämtliche Facetten des alltäglichen Lebens kennenlernen. Dabei können Sie sich zwischen einem Aufenthalt in diesen Ländern entscheiden:

Australien: ein schier unglaublich großer Kontinent, der großartiges Wetter, eine atemberaubende Natur und eine Vielzahl von paradiesischen, weißen Sandstränden zu bieten hat. Dies und die unendlich erscheinende Weite des Outbacks machen Australien zu einem der interessantesten Orte der Welt.

Neuseeland: einer der wenigen Orte, an dem man große Gebirge und nicht enden wollende Strände so dicht beieinander findet. Fjorde und die Vielfältigkeit von Flora und Fauna laden zum Bestaunen ein und bieten unzählige Möglichkeiten für Wanderungen und Erkundungstouren; alles in allem einfach ein traumhaftes Fleckchen Erde.

Wenn Sie sich für einen dreimonatigen Aufenthalt an einer High School entscheiden, verpassen Sie auch nur wenig vom heimischen Unterricht. Der so entgangene Lernstoff kann schnell nachgeholt werden. Wenn Sie im Juli nach Australien oder Neuseeland reisen, können sogar bis zu sechs Wochen Ihrer Highschoolzeit in die Ferien verlegen und so noch weniger im deutschen Unterricht zu verpassen.

Oft unterscheiden sich die Reglementierungen für australische und neuseeländische Schulen vom deutschen Unterricht. Beispielsweise werden dort eine Reihe von Fächern angeboten, die es bei uns nicht gibt; ein Vorteil, den viele Austauschschüler für sich nutzen. Die meisten australischen und neuseeländischen Lehrer gehen den Unterricht lockerer und freundlicher an als ihre deutschen Kollegen, daher herrscht in den meisten Fällen ein gutes Arbeitsklima in den Klassen.

Grundlegende Fächer wie Mathematik, Englisch und Biologie müssen Sie jedoch trotzdem belegen, um nicht den Anschluss zu verlieren. Davor muss jedoch niemand Angst haben; die meisten Austauschschüler sind im Ausland in diesen Fächern sogar besser als zu Hause, weil man aufgrund der Sprachbarriere viel intensiver mit dem Stoff auseinandersetzt.

Besonders sportliche Schüler haben die Möglichkeit in ein High School Sportteam aufgenommen zu werden.

In der Schule angekommen, werden Sie intensiv vom Tutor und dem Guidance Counselor betreut. Sie helfen bei allen Fragen und Problemen und machen Sie mit der Schule vertraut. Es dauert sicher auch nicht lang, bis sie die ersten Freunde gefunden haben, da an australischen und neuseeländischen Schulen ein besonderer Teamgeist, ja fast ein Zusammengehörigkeitsgefühl, herrscht. Jeder wird Sie kennenlernen wollen!

Freuen Sie sich auf Ihre Familie auf Zeit. Während der Wochen/Monaten leben Sie bei einer von unserer Partnerorganisation überprüften Familie, die Sie in allem unterstützen und helfen wird. Australiens und Neuseelands Bevölkerung besteht aus ehemaligen Einwanderungsfamilien, daher wird Gastfreundschaft gegenüber Fremden großgeschrieben. Nehmen Sie also ihre Hilfe an und lassen Sie sich auf Unternehmungen mit der Familie ein, um Verwandte, Freunde und den landestypischen Lebensstil kennenzulernen. Sicher beruht die Aufregung auf Gegenseitigkeit und verschwindet nach den ersten gewechselten Worten.

Je nach Ihren Wünschen und Vorlieben können Sie bevorzugte Regionen in Australien oder Neuseeland auswählen, Sie können sogar angeben, welche Schule Ihnen besonders gefällt, wenn Sie beispielsweise ein Kursangebot besonders interessant finden.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder genauere Informationen wünschen, melden Sie sich einfach bei einem unserer Mitarbeiter, wir beraten Sie gerne und ausführlich!

Bewerber sollten zwischen 13 und 18 Jahren alt sein. Eine offene und selbstständige Persönlichkeit ist von Vorteil. Bewerben können Sie sich im Internet, schriftlich oder telefonisch; ein Bewerbungsgespräch klärt, ob Sie für das High School Programm geeignet sind. Ist dies der Fall, senden wir Ihnen genauere Informationen zu.

Bitte bewerben Sie sich rechtzeitig, um genügend Zeit für die Vorbereitung zu haben. Um am dreimonatigen High School Australien Programm teilzunehmen, müssen Sie sich mindestens 6 Wochen vor der Abreise bewerben.