Brisbane für Praktikanten

Praktika sind die ideale Möglichkeit, um schon früh Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln. Dies geht einem natürlich besonders leicht von der Hand wenn man in einer traumhaften Umgebung ist. Dies kann dir Brisbane bieten, denn diese Stadt besticht durch lange Sandstrände und türkisblaues Wasser. Wenn du hier aus dem Fenster guckst, siehst du Sonne und Palmen und keinen Regen, so wie in Deutschland.

Ein Praktikum ist wichtig für den Lebenslauf und macht es später leichter, Jobs zu finden. Arbeitgeber achten auf die bisher gemachten Erfahrungen und Auslandserfahrungen sind Gold wert! Außerdem kannst du dir so deinen Traumberuf noch einmal ganz genau anschauen! Vielleicht ist es ja doch nicht das Richtige für dich? Dann hättest du aber dennoch etwas sehr Wertvolles: Du sprichst fließend Englisch. Und dies ist auch sehr wichtig für die spätere Karriere.

Ein Praktikum ist also in vieler Hinsicht spannend. Du kommst direkt mit australischen Arbeitgebern in Kontakt, genießt die Sonne und den Strand in deiner Freizeit in vollen Zügen und lernst ganz nebenbei noch fließend Englisch zu sprechen! Bei späteren Bewerbungsgesprächen auf Englisch wirst du dann auch keine Probleme mehr haben und deine bisherigen Auslandserfahrungen werden dann für sich sprechen und dir vielleicht den entscheidenden Vorteil gegenüber deinen Mitbewerbern bieten!

Nicht zu vergessen sind die sogenannten Soft Skills, die du erlernen wirst. Dazu gehören selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und Organisationstalent. Dies werden auch deine späteren Vorgesetzten zu schätzen wissen.

Du solltest aber auch bedenken, dass Praktika in der Regel nicht bezahlt sind. Ein finanzielles Polster oder ein Stipendium können also nicht schaden, damit du deinen Aufenthalt in vollen Zügen genießen kannst. Nicht immer bleibt neben dem Vollzeit-Praktikum noch Zeit für einen Nebenjob. Zumindest nicht, wenn du Strand und Sonne liebst. Es sollte dir also ganz klar um die neugewonnen Erfahrungen gehen u