Australien – Verwirkliche Deinen Traum!!!…

Es war einmal ein Moment:

Ich liege, liege auf dem Rücken. Schließe meine Augen. Lausche. Das Erste was ich höre, zwei Vögel kreischen. Papageien. Dann Stille, mein Herz pocht, ein gleichmäßiges Klopfen in meinen Ohren, spüre wie es durch meinen Körper rinnt, das Leben. Würde gerne schreien, will aber diese Harmonie um mich herum nicht stören. Spüre die Sonne auf meinem Gesicht, spüre wie sie meine nackten Füße wärmt, muss die Augen etwas fester zu kneifen wenn ich den Kopf in ihre Richtung drehe. Das Gras ist weich, wusste gar nicht, dass es so weich sein kann, wie ein Bett. Meine Arme, sind rechtwinklig von mir weg gestreckt. Verkrallt in das Gras, meine Hände. Spüre wie sich alles um mich dreht, meine Gedanken sind überall und nirgendwo. Öffne und schaue, meine Augen. Welch Panorama, am Rand Palmen und Bäume, über mir eine kleine Wolke in einem klaren tiefblauen Himmel. Die Sonne erwärmt mir mein Herz. Bin Sehr Glücklich. Liege hier und wünschte dieser Moment würde mir ewig bleiben, für immer, für alle Zeit.

Bin heute seit genau einem Monat in Australien! Wie schnell manchmal sich die Erde dreht, wo bin ich in all den Stunden, schlaf ich? Träum ich mit euch? Was treibt die Zeit so voran?
Habe heute morgen feststellen müssen das ich müde bin, zu müde, nicht gut. Muss arbeiten, aber mal ehrlich, wer würde einem völlig verkaterten, übermüdeten, unrasierten und vertrockneten Deutschen Geld geben? Ne, sage meiner Chefin das ich nicht komme, Erklärung soll am nächsten Tag folgen.

Hab frei, schlafe aus, genieße mein Jubiläum. War im Kings Park, hab es soo genossen (s. oben und nicht unten, klar oder?!)
Tja und jetzt gehe ich mir eine Film im Movie Raum anschauen.
Machts gut, und schaut mal öfter in den Himmel, und vielleicht seht etwas, was ihr noch nie zuvor gesehen habt! Versprochen.
Tuts, jetzt, hockt nicht vor dem ollen Rechner rum! Jetzt, geht jetzt raus und schaut in den Himmel, und wenn es regnet dann erst recht!!!!

Euer rapha