Studentenvisum & Arbeitserlaubnis

AUSTRALIEN STUDENTENVISUM

Bitte melden Sie sich kostenfrei bei uns an, um gratis Informationen zum Studentenvisum, zu Jobs in Australien, preiswerte Tickets, persönliche Betreuung vor Ort oder andere Vergünstigungen zu bekommen.

Wer sich dazu entschlieβt, länger als drei Monate an einem Schul-, Hochschul oder sonstigen Ausbildungsprogramm in Australien teilzunehmen, benötigt ein Studentenvisum. Dieses wird für die Dauer des Studienaufenthaltes bewilligt, plus einen weiteren Monat nach dessen Beendigung (bzw. zwei Monate, wenn das Studium länger als zehn Monate dauert). Bei einem geplanten Aufenthalt von weniger als drei Moanten, reicht ein Toursitenvisum für die Teilnahme an einem Bildungsprogramm aus.

Fuer die Beantragung brauchen Sie die schriftliche Zusage Ihrer Universität in Australien sowie einen noch mindesten sechs Monate lang gültigen Reisepass, den Sie rechtzeitig bei der Behörde in Ihrem Heimatland beantragen solten, denn seine Ausstellung kann manchmal wochenlang dauern. Wenn Ihr Pass weniger als sechs Monate gültig sein sollte, kann Ihnen die Einreise nach Australien verwehrt werden.

Mit der Erteilung des Studentenvisums haben Sie auβerdem die Bewilligung erhalten, bis zu 20 Wochenstunden neben Ihrem Studium in Australien zu arbeiten. Stellen Sie trotzdem sicher, dass Sie genügend finanzielle Mittel einplanen, für den Fall, dass Sie nicht sofort einen Job in Australien finden.

Sie müssen auβerdem bedenken, dass von internationalen Studentinnen und Studenten erwartet wird, dass sie ihr Studium in der Regelstudienzeit abschlieβen. Wenn Sie also aus irgendwelchen Gründen keine befriedigenden Fortschritte in Ihrer Ausbilsung erzielen, muss die Hochschule dies bei der Australischen Regierung melden, und Sie müssen gegebenenfalls das Land verlassen.

Checkliste Studentenvisa

  • für einen längeren Zeitraum als 4 Monate Studium, benötigen Sie ein Studentenvisum
  • für einen kürzeren Zeitraum als 3 Monate reicht ein Touristenvisum aus, wenn Sie zum Beispiel einen Englisch- oder Computer- bzw. Businesskurs besuchen.
  • Bewerber mit einem Working Holiday Visum dürfen bis zu 4 Monate an einem Studium teilnehmen.
  • gültiger Reisepass (gültig bis 6 M. nach dem geplanten Studienaufenthalt)
  • Immatrikulationbescheinigung der australischen Bildungseinrichtung (Confirmation of Enrolment (CoE) die darauf vermerkte Nummer ist im Antragsformular anzugeben)
  • evtl. eine ärztliche/ radiologische Untersuchung bei einem Vertragsarzt der australischen Botschaft unter Angabe der Referenznummer des Visaantrags
  • Nachweis über den Abschluss einer Overseas Student Health Cover (OSHC) für die Dauer des geplanten Aufenthaltes, sofern dies nicht von der australischen Bildungseinrichtung übernommen wurde. Die OSHC wird in der Regel von Ihrem australischen Bildungsinstitut gleich mit angeboten.

WICHTIG:

Bei der Beantragung des Visums im Internet erhält man ein elektronisches
Visum, welches mit der Nummer des Reisepasses verknüpft ist und elektronisch
bei Einreise hinterlegt ist.

Damit ist ihr Visum den Behörden bei der Einreise bekannt. Wir empfehlen jedoch trotzdem das Visum zu Hause auszudrucken und sicherheitshalber mit auf den Flug zu nehmen. Das Visum muss auch später nicht im Reisepass vermerkt werden.

Sie können sich jedoch auf Wunsch vor Ort bei der Einwanderungsbehörde (Department of Immigration and Citizenship (DIAC) in Australien) eine Visamarke im Reisepass einkleben lassen, auf welchem Ihr Arbeitsrecht vermerkt ist.

Studenten erhalten seit April 2008 automatisch ein Arbeitsrecht in Australien.

Das Arbeitsrecht gilt ab dem ersten Schultag und erlaubt Studenten während der Studienzeit bis zu 20h/Woche und während den Ferien Vollzeit zu arbeiten. Bei Postgraduate Studiengängen gibt es die Möglichkeit für Familenmitglieder Vollzeit zu arbeiten.

Wer die genannten Höchststundenzahl von 20 h/Woche während der Ausbildung übersteigt und von den Behörden ergriffen wird, muss mit dem Entzug des Studentenvisums, sofortiger Ausreise und Einreiseverbot
innerhalb der kommenden 3 Jahre rechnen.

Inwieweit eine Einreise nach 3 Jahren gewährt wird, ist fraglich und kommt auf das Ausmaß der gegangenen Rechtwidrigkeit an.

©2017 Go to Australia

0
Connecting
Please wait...
Schick eine Nachricht
* Name
* Email
* Nachricht
Wir sind online!

 Chatte mit uns. Wir sind online

* Name
* Email
* Nachricht
Wir sind online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?
Show Buttons
Hide Buttons

Log in with your credentials

Forgot your details?